Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur Gültigkeit, wenn sie gesondert schriftlich vereinbart werden.

1. Wir sind ein regionaler Dienstleister, der Informationen über die in der Region vorhandenen Internetseiten sammelt und nach Branchen und Stichwörtern sortiert auflistet. Unsere Listen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Über die Aufnahme in unsere Verzeichnisse erfolgt keine gesonderte Benachrichtigung. Der Inhaber einer gelisteten Domain kann formlos die Erweiterung oder die Korrektur der eingetragenen Daten anmelden oder die Streichung aus der Liste verlangen. Die Erweiterung, Korrektur oder Löschung erfolgt kurzfristig und kostenlos.

2. Für die Inhalte der gelisteten Domains wird keine Haftung übernommen, diese sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum des/der jeweiligen Domaininhaber/s.

3. Die Eintragung einer Domain kann vom Domaininhaber per Mail beantragt werden. Die Inhaberrechte werden von uns nicht nachgeprüft und vorausgesetzt. Die Eintragung ist kostenlos, wenn der Inhaber der Domain seinen Firmensitz in der Region hat. Der Eintrag besteht aus Domainnamen, Firmenbezeichnung, E-Mail und der Zuordnung von bis zu acht der angebotenen Branchen. Der Domaininhaber haftet dafür, dass auf den Seiten aktuell und künftig keine radikalen und/oder sexistische Inhalte enthalten sind und nicht zu strafbaren Handlungen angeleitet oder angestiftet wird.

4. Domaininhaber können für gelistete/angemeldete Domains eine Anzeige schalten. Einzelheiten dazu sind auf der Seite "Werbung schalten" erläutert. Für die Verrechnung der Kosten ist vom Auftraggeber ein Bankeinzug zu erteilen. Die Anzeigenrechnung wird per Mail bereitgestellt und ist sofort für 12 Monate im voraus fällig. Bei einem Einzugsstorno wird die Anzeige und die Domain umgehend gelöscht.

5. Seiten mit radikalen oder sexistischen Inhalten werden nicht aufgenommen. Werden Domains mit entsprechenden Inhalten bei den turnusmäßigen Kontrollen entdeckt oder von anderen Besuchern festgestellt und uns gemeldet, erfolgt eine sofortige Löschung der Domain und ggf. der Anzeige, dazu eine Mitteilung an den Domaininhaber. Gegebenfalls werden rechtliche Schritte gegen den Domaininhaber eingeleitet.

6. In allen anderen Fällen gilt das BGB.

Informationen zum Datenschutz finden Sie im "Impressum".

Bargteheide, den 27. Mai 2010/22.September 2010

Jürgen Leydel